- -

Montag, 24. Oktober 2011

Bohrstaub im Haar

Vor dem Winter wird es kaum mehr reichen, bis die Route komplett fertiggestellt ist. Spielt aber auch keine Rolle, denn das hat Zeit bis zum nächsten Jahr. "Monumentale Wandkletterei an phänomenalem Fels, abseits vom Rummel" ist eine Beschreibung, die bisher sicher zutrifft - jedoch ist der Zustieg trotzdem unter einer Stunde zu haben. "Let the Dream Come True", so würde ich das heute nennen - ich freue mich: aufs Fertigbohren, und erst recht aufs Klettern!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Ergänzungen zu diesem Blog via Kommentarfeld!
Kontakt: mdettling@bluewin.ch.