- -

Samstag, 9. März 2013

Nicht verpassen: Video zu Change (9b+)

Es ist nicht das Ziel dieses Blogs, irgendwelche Fundstücke aus dem Internet aufzubereiten und wiederzukauen, sondern mein Fokus liegt auf eigenem Content. Für einmal mache ich aber eine Ausnahme. Das Video von Adam Ondra in seinem Meisterstück Change (9b+), ihres Zeichens die erste Route in diesem Schwierigkeitsgrad weltweit, sollte keiner verpassen, der etwas mit Klettern am Hut hat.

Während man in Klettervideos sonst oft den Eindruck hat "wo liegt denn das Problem" und erfolgreiche Begehungen generell meist "einfach" aussehen, bekommt man hier einen guten Eindruck der tatsächlichen Schwierigkeiten. Die notwendigen Bewegungen sind extrem komplex und man sieht von weitem, welche Körperspannung und Fingerkraft für die Moves erforderlich sind. Es ist sicher nicht vermessen, Adam Ondra als derzeit besten Felskletterer zu bezeichnen. Seinem Mix von Fingerkraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Persistenz und mentaler Stärke kann aktuell kein anderer das Wasser reichen.



Der beste Spruch, den ich als Replik zum Video gelesen habe: "Unterhalb stehen nun einige Häuser zum Verkauf. Die Bewohner fürchteten sich vor den blutrünstigen Trollen, die gemäss den Grunzlauten in der Grotte hausen müssen". Spannend wird vor allem sein, ob und wann eine Wiederholung (oder bloss ein Versuch davon) stattfindet. Ist Adam Ondra nur der Vorreiter einer neuen Generation von Kletterern, die alle auf diesem Niveau operieren werden? Oder ist er ein Ausnahmetalent, dessen heutige Leistungen und Routen auch in vielen Jahren noch Spitzenleistungen sind? Man kann auf jeden Fall gespannt sein. Adam Ondra selbst hat inzwischen mit der Erstbegehung von La Dura Dura (9b+) bereits nachgelegt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Ergänzungen zu diesem Blog via Kommentarfeld!
Kontakt: mdettling@bluewin.ch.