- -

Samstag, 26. November 2011

Warum in die Ferne schweifen...?

Das Züri Oberland, meine Heimat, ist zwar keine Alpin-Topdestination. Doch wir haben prima Biketrails, im Winter tolle Eis- und Mixeklettereien und schöne, wenn auch etwas kurze Skitouren. Zum Klettern im Sommer sieht es nicht ganz so gut aus, aber selbst da wird der Kenner fündig...

Das in der Region vorherrschende Konglomeratgestein ist leider vielerorts zu wenig fest, um sinnvoll daran klettern zu können. Doch immer wieder finden sich Stellen, insbesondere an freistehenden Blöcken, wo der Fels zwar nicht gerade Montsant-Qualität hat, sich aber gut bebouldern lässt. Wer sucht, der findet!


Heute, nachdem sich entgegen dem Wetterbericht doch prima die Sonne zeigte, besuchten wir wieder einmal eines dieser selbst entdeckten Kleinode. Da gibt es für die Grossen eine solide Auswahl von mehreren Dutzend Problemen, und für die Kids einen tollen, absolut ungefährlichen Spielplatz im Wald. So sitzen dann am Ende alle zufrieden in der Stube bei einem heissen Getränk :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Ergänzungen zu diesem Blog via Kommentarfeld!
Kontakt: mdettling@bluewin.ch.